A3856 Artilleriewerk Besserstein

Das Festungswerk Besserstein (oberhalb Villigen) wurde in den Jahren 1939 und 1940 erbaut und besteht aus einer Artilleriebeobachtungsanlage und einem Artilleriewerk (Kampfbau) im Untergeschoss, das mit zwei 7,5 cm Kanonen, einem Maschinengewehr und einem leichten Maschinengewehr ausgerüstet war. Dazu gehörten drei Anlagen für die Aussenverteidigung. Die Anlage war ein wichtiger Bestandteil des Dispositives der nördlichen Verteidigungslinie der Einfallsachse Aaretal Richtung Mittelland.

LINK zu Youtube-Film aus dem Art Werk Besserstein © 2020 Lorenz Mani