Höhenanlagen der Luftwaffe

In diese Kategorie fallen vor allem die Luftraumüberwachungs- und Aufklärungsanlagen sowie die dazu gehörenden Übermittlungsanlagen.

Luftraumüberwachung in der Schweiz

Derzeit ist gemäss militärischer Baubotschaft 2012 eine neue Seilbahn zu einer Höhenanlage der zivilen und militärischen Luftraumüberwachung vorgesehen. Der Neubau soll eine Anlage aus den 1950-er Jahren ersetzen. Kostenpunkt: 30 Millionen Franken. Während in der Botschaft der Standort natürlich nicht genannt wird, publiziert die „Südostschweiz“ den Piz Scopi als künftige Baustelle.