Die Betriebsgruppe historische Militäranlagen hat nun auch eine eigene Website mit Infos zu den betreuten Werken und dem Verein.