Hier ein kleiner Rückblick zu den Arbeiten, die der Bunkerverein Titterterberg bisher getätigt hat. Vor allem in der Woche vom 8. bis 13. März 2021 wurde am Bunker A3622 auf dem Titterterberg fleissig gearbeitet. Das Holzerteam fällte alle Bäume rund um den Bunker, sägte Meterstücke und astete die Bäume aus.

Die Holzspalten wurden direkt auf einen Anhänger verladen und abtransportiert. Es war die erste gemeinsame Arbeit im neuen Verein. Die Stimmung und die Motivation waren sehr gut, wie Vereinspräsident Michael Lüscher sagt. Manch ein kleiner Schwatz wurde gehalten und Erfahrungen ausgetauscht. Man sei weiterhin auf der Suche nach altem Militärmaterial: «Es wäre schade, wenn dieses im Keller, in der Scheune oder auf dem Estrich kaputt gehen würde.»

Interessenten für eine Bunkerbesichtigung können sich beim Präsidenten melden:
Michael Lüscher, Tel. N 079 796 97 01, E-Mail: bvtb@bluewin.ch