Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Schlagberg (Schlapprig) SZ


Die Sperre Schlagberg (oder heute Schlapprig) hatte die Aufgabe, einen Vorstoss vom Etzel in Richtung Sihlsee-Ibergeregg und Rothenturm zu verhindern. Baujahr: 1941. Beide Bunker waren ursprünglich ausgerüstet mit je 1 x 24mm Panzerabwehr Befestigungskanone (später Mg) und Beob/Lmg. Sie wurden zweigeschossig errichtet, oben Kampfraum, unten Unterkunft.

Bekannte Objekte
  • A7080 Infanteriebunker Schlagberg West
  • A7081 Infanteriebunker Schlagberg Ost
  • A7082 Unterstand (Telefonzentrale Kniewegbach)
  • A7083 Unterstand (Telefonzentrale Brandegg)
  • A7084 Unterstand (Telefonzentrale Halti)
  • T3616 Zweireihiges Geländepanzerhindernis – abgebaut