Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

A6740 Artilleriewerk Niederberg GL


Das Artilleriewerk Niederberg (722’650/217’930) flankiert das massive Geländepanzerhindernis mit Tankgraben der Sperre Näfels. Die ursprüngliche Bewaffnung bestand aus vier 7,5 cm Befestigungskanonen 39.

1984 wurden diese durch 10,5 cm Haubitzen 46 ersetzt. Geschütz 1 hatte den Namen Victor, Geschütz 4 hiess Balthasar. Die gesamten Baukosten sind mit 4,2 Millionen Franken verzeichnet.