Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Saanenmöser BE


Taleinwärts ist vor Saanenmöser eine Sperre in den Unterlagen des 2. Armeekorps verzeichnet. Dabei sind drei Objekte aufgeführt (Unterkunft, Infanteriebunker und eine Strassensperre). Während die Unterkunft bereits seit längerem bekannt ist, ist der Bunker mit Schussrichtung Brücke nun von Kollege Markus Meier am Waldrand entdeckt worden (weitab der offiziellen Koordinaten).

Bekannte Objekte
  • 3034/b Infanteriebunker - 590’210/152’090 - 1x Mg
  • 3034/a Strassenbarrikade - 590’210/152’050

Eine weitere Sperre soll laut Unterlagen weiter in Richtung Zweisimmen bestanden haben (Hinter Rychestein, bisher nicht besucht, genaue Bezeichnung unklar). Bekannt aus Unterlagen sind zwei Infanteriebunker und eine Strassenbarrikade.

Bekannte Objekte
  • 3031/c Infanteriebunker - 592’000/152’940 - 1 x Ik, 1 x Mg
  • 3031/d Infanteriebunker - 592’100/153’000 - 2 x Lmg
  • 3031/a Strassenbarrikade - 592’100/152’860
  • 3032 Truppenunterkunft - 590’820/152’560