Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Justistal BE


Die Grönstrasse von Sigriswil führt unterhalb/oberhalb der Artilleriewerke Waldbrand und Legi vorbei und somit mitten in das Reduit hinein.

100 Meter südwestlich der Grönhütte war die Talstation einer Militärseilbahn – wahrscheinlich auf das Unterbergli. Die Hütte an der Felskante des Unterbergli (bei der Gedenktafel der Sap Kp 1/4 - 1942) sieht zudem aus wie eine Bergstation. Zusammen mit der noch existierenden Transportbahn vom Unterbergli zur Wilerallmi könnte das neben dem Schafloch eine zweite Nachschubachse gebildet haben.

Auf dem Parkplatz bei der Grönhütte befanden sich nach dem Krieg Baracken und die Transportseilbahn zum Bau des Senders auf dem Niederhorn. Von einem Festungswächter stammt die Information, dass der grosse Felsbrocken dort eines Nachts vom Sigriswilergrat abgestürzt sei und wie durch ein Wunder zwischen zwei Baracken zum Stehen kam.

Bekannte Objekte
  • Bunker Justistal - 624’650/173’610
  • Militärseilbahn