Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Nr. 1283 Dös GR


Vor der Sperre Sufers war es einem Angreifer möglich, gegen Norden ins Steilertal auszuweichen. Die Sperre Dös musste verhindern, dass ein gebirgstauglicher, wendiger Angreifer mit einer sehr mühsamen aber durchaus möglichen Umgehung via Alparschälli-Lücke direkt ins Safiental oder mit einem Vorstoss weiter über die Forcletta digl Lai Grond via Schamserberg ins Schams vordringen konnte.

Damit hätte er die Sperren von Sufers, Crestawald und in der Roffla umgangen. Weiter konnte mit dem Mg in der Kaverne Dös rechts auch ein Ausweichen vor der Sperre in Richtung Glattenberg/Lai da Vons bekämpft werden.

Bekannte Objekte
  • A7843 Felsenwerk Dös links - 1 Lmg
  • A7842 Felsenwerk Dös rechts - 1 Mg