Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Willigen BE


Das Höckerhindernis zieht sich quer durch das kleine Tal und parallel zur Strasse Richtung Innertkirchen. Die Waffenwirkung wurde durch einen Infanteriebunker A1855 (Mg, Beobachter, Ik) sichergestellt. Das GPH mit den BBB-Blöcken wurde offenbar mit Hilfe von Solothurnern gebaut. An der Zufahrtsstrasse befindet sich auf einem der Blöcke das Fragment einer Inschrift (HD.BAU DET.1 SO 1942) und ein abgefallenes Wappen (SO?). Die Strassenbarrikaden sind auch in der Nebenstrasse verschwunden.

Bekannte Objekte
  • A1854 Infanteriewerk Willigen Nord: 657’865/174’165 (1x Pak auf Pivotlafette, 1x Mg, 1x Beobachter)
  • A1855 Infanteriebunker Willigen Süd: 657’830/174’250 (1x Pak auf Ständerlafette, 1x Mg, 1x Beobachter)
  • T1106 GPH - 657’760/174’140
  • T1106.03 Barrikade - 657’417/174’325
  • T1106.04 Barrikade - 657’405/174’250
  • T1106.05 Barrikade - 657’470/174’228

Willigen-0000