Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

A6370 Artilleriewerk Tamina


Waren Sie schon in Bad Ragaz und sind in die sehenswerte Taminaschlucht gewandert? Wussten Sie, dass sie dabei an einem kleinen Artilleriewerk vorbei liefen, das sich in nur 30 Meter Entfernung am Eingang zur Taminaschlucht befindet? Wenn die Tarnung nicht am Rosten wäre, würde man es heute noch kaum entdecken…

Das Artilleriewerk A6370 (756’800/207’400) wurde im Jahr 1942 erstellt und mit einer Bunkerkanone mit Kaliber 7.5 cm versehen. Es hatte die Aufgabe, als Gegenwerk das grosse Artilleriewerk A6225 Tschingel am Ellstein am Fuss des Fläscherbergs zu schützen sowie auf die Sperre Fläsch zu wirken, die vom Rhein entlang der Feldrüfi bis südlich der Luzisteig verlief sowie das Gebiet Nordwestlich von Bad Ragaz abzudecken. Der Zugang erfolgte von oben über mehrere Treppen, teilweise aussen und und über 51 Stufen im Bergesinnern.
© 9.04.2009 Pius Wihler