Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Schaarenwald


Zwischen Diessenhofen und Feuerthalen/Schaffhausen bot der Rhein in geschichtlichen Zeiten gute Übersetzmöglichkeiten. Dies wussten bereits die Römer, wie mehrere Wachtürme am Rhein bezeugen. Im Zweiten Weltkrieg kamen moderne Bunker und unterstände dazu.

Die Spuren einer Schanze im Wald erinnern zudem daran, dass Erzherzog Karl von Österreich bei seinem Einmarsch in die Schweiz 1799 hier an geeigneter Stelle einen Brückenkopf einrichtete. 1938 wurde im Schaarenwald und am Rheinufer mit dem Bau von mehreren Bunkern begonnen, die zunächst von BBB geplant und durch Bauunternehmer, ab 1939/40 auch durch Truppen der Grenzbrigade 6 ausgeführt wurden. Mit der zunehmenden Bedrohung durch den nördlichen Nachbarn wurde die Sperrstelle 1941 durch weitere Infanteriebunker und Unterstände verstärkt. Auch nach Ende des Weltkrieges wurde diese Stelle als besonders gefährdet eingestuft und durch weitere bauliche Massnahmen entsprechend ergänzt.

Der 1994 gegründete Verein «Rheinkastell» hat im Schaarenwald einen Lehrpfad eingerichtet. Neben einigen Bunkern und Unterständen aus dem Zweiten Weltkrieg ist es dank der Hinweistafeln möglich, die Spuren (Graben und Erdmauer) des Brückenkopfes zu sehen, der von österreichischen Truppen 1799 erstellt wurde. Weitere Informationstafeln klären über prähistorische und römische Fundstellen auf. Auskunft zum Lehrpfad gibt es bei der Gemeindeverwaltung Diessenhofen.

Bekannte Objekte
  • A5487 Unterstand U12 Schaarenwiese
  • A5488 Unterstand U12 Schaarenwald Linde
  • A5489 Infanteriebunker Schaarenwiese
  • A5490 Infanteriebunker Schaarenwald Brückenkopf
  • A5491 Unterstand U12 Eschenried
  • A5492 Infanteriebunker Schaarenwald Eschenried
  • A5493 Unterstand U12 Schaaren Ost
  • A5494 Unterstand
  • B1511 Baracke Schaarenwies
  • B1512 Baracke Schaarenwies
  • B1513 Baracke Schaarenwies
  • B1514 Baracke Schaarenwies
  • F6617 Kugelbunker U4 Mörderbuck (abgebaut)
  • F6618 Kugelbunker U4 Eschenriet (abgebaut)
  • F6619 Kugelbunker U4 Eschenriet (abgebaut)
  • F6620 Kugelbunker U4 Brückenkopf
  • F6621 Kugelbunker U4 (abgebaut)
  • F6622 Kugelbunker U4 Chleenwis (abgebaut)
  • F6623 Kugelbunker U4 Petrie (abgebaut)
  • F6624 Unterstand U12 Oberer Weiher (VOBAG)