Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Tiergarten JU


Diese Sperre im Kanton Jura bestand aus einem Geländepanzerhindernis, dessen Reste noch vorhanden sind, sowie einem darauf wirkenden Felsenwerk.

Dieses war mit mit zwei Beobachtern sowie einem Mg und einer 4,7 cm IK (umgerüstet auf 9 cm Pak 50 Pivotlafette) mit Schussrichtung Nord ausgestattet.

Der Eingang zum Werk befindet sich auf der den Scharten abgewandten Seite. Ausgeräumt wurde die Anlage 1987.

Bekannte Objekte
  • Solitär
  • Felsenwerk