Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Les Rangiers


Die Sperrstelle umfasst rund 30 Objekte. Sie dehnt sich von der Strassenkreuzung Les Rangiers bis in den Westen von Bourrignon aus und bezieht das Plateau von Plainbois mit ein. Les Rangiers ist die erste Verteidigungslinie mit befestigtem Gelände gegen Frankreich. Die Höhezüge waren bereits im Ersten Weltkrieg gut befestigt, die war auch ab 1939 wieder so.

Das BBB begann 1939 mit dem Bau des Artilleriewerkes Plainbois und den Nahverteidigungswerken. Mit einer zweiten Serie von Bauten verstärkte die Grenzbrigade 3 diese Sperre zusätzlich.

Bekannte Objekte
  • GPH Les Rangiers