Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Grenzbrigade 2


Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurden die Grenztruppen durch die Truppenordnung 1938 (TO 38) neu organisiert, dabei wurden 11 Grenzbrigaden (Gz Br) neu geschaffen. Die Detailorganisation war GEHEIM klassifiziert.

Die neuen Grenzbrigaden verfügten, neben den Grenzregimentern mit Grenz Füsilierbataillonen, auch über je eine Kompanie Radfahrer, motorisierte Mitrailleure und motorisierte Infanteriekanoniere. In allen Verbänden wurden Leute mit Wohnsitz im Einsatzraum eingeteilt. Die Gz Br blieben vorerst Armeetruppen; die Unterstellung für den Einsatz wurde mit dem Operationsbefehl festgelegt.

Der Raum
Der Raum der Grenzbrigade 2 umfasste den Kanton Neuenburg, den Raum St. Imier und kleine Gebiete des Kantons Waadt. Die Frontbreite gegen Frankreich umfasste rund 85 km.

Der Auftrag
Die Brigade hatte ab Grenze die Hauptachsen nach Neuenburg und Biel respektive den Raum Murten zu sperren. Keine andere Landesgrenze befindet sich so nah am politischen Zentrum von Bern.

Die Einheiten (1938) gemäss OST
  • Grenzregiment 43 (Bat 221, 222, 223)
  • Grenzregiment 44 (Bat 224, 225)
  • Grenzregiment 45 (Bat 226, 227)
  • Mot Ik Kp 22, Mot Mitr Kp 2, Rdf Kp 22 (direkt der Br unterstellt)

Am 6. Seite,aber 1939 rückten ein: 7075 Offiziere, Unteroffiziere und Soldaten mit 264xLmg, 99xMg11, 16x8,1 cm Mw 33 und 34x4,7 cm Ik 35.

Während des Aktivdienstes wurden die Freiwillige Grenzschutzkompanie II zugeteilt (ab 1.4.1942 FWK), die Ter Bat 135, 166, 167 und 169 unterstellte (bis TO51), eine zerstörungsabteilung aufgestellt (bis TO61) und ein Brieftaubendetachement zugeteilt (bis zur Schaffung einer Grenz-Übermittlungs-Kompanie in der TO61).

1947 wurde das Grenzregiment 43 neu der Grenzbrigade 3 unterstellt (deshalb sind etliche Sperrstellen der ursprünglichen Gz Br 2 auf dieser Website unter der Gz Br 3 eingeordnet!)

Die Einheiten (1994)
  • Infanterieregiment 44
  • Infanterieregiment 45
  • Genie-Abteilung 42
  • 4 Grenadier-Kompanien
  • Festungskompanie 102 (12 cm Festungsminenwerfer)
  • Werk-Kompanie 4
  • Werk-Kompanie 5

Bemerkungen
-

Einteilungen gemäss Truppenordnungen (Quelle: Jürg Keller)
GzBr2-TO51

GzBr2-TO61

GzBR2-TO1994