Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

Challhöchi SO/BL


Die zentrale Achse Sissach-Hauenstein-Olten wurde durch mehrere hintereinander gelegenen Sperrstellen gesichert (Diepflingen, Tschattnau, Läufelfingen, Pulfisei, Hauenstein und Trimbach). Die mögliche West-Umgehung des Hauensteins via Chall wurde gesichert durch mehrere Objekte.

Bekannte Objekte
  • A3574 Infanteriebunker Challhöchi Ost - 630'080/246’740
  • A3575 Infanteriebunker Challhöchi West - 629'880/246’415
  • A3576 Infanteriebunker Challhöchi Südwest - 629'915/246’405
  • A3577 Unterstand - 629'915/246’405
  • GPH Challhöchi Ost - 630'000/246’635
  • GPH Challhöchi - 629'900/246’520
  • Barrikade Strasse (vor A3575)