Festung Oberland

Wehrhafte Schweiz - Bunker und Festungen

Sidebar
Menu

7,5 cm Befestigungskanone 39 L30


Dieses Geschütz mit einer Minimalscharten-Lafette wurde von der Eidgenössischen Konstruktionswerkstätte in Thun entwickelt. Die Rohrlänge betrug 2,25 Meter, das Gewicht ohne Verschalung 1,35 Tonnen. Der Richtbereich beträgt seitlich +/- 30 Grad, in der Höhe –10/+45 Grad. Das ganze Geschütz befand sich in einer Art Verschalung aus Panzerstahl mit senkrechter Frontfläche (im Gegensatz zur BK 38), die in den Unterständen einbetoniert wurde. Ausser dem Richtbereich/Schartenpanzerung sind keine Unterschiede zur Befestigungskanone 38 aus den Zeichnungen ersichtlich.
TECHNISCHE DATEN
Hersteller:
Kaliber:
Funktionsweise:
Verschluss:
Feuerart:
Kadenz/min:
Reichweite (m):
Munition:
Zufuhr:
Gewicht Munition (kg):
Gewicht Geschütz (kg):
Länge total (mm):
Länge Rohr (mm):
Anzahl Züge:
Rücklaufbremse:
Kühlung:
V0 (m/s):
Mannschaft:
-
75 mm
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Stacks Image 9585

7,5 cm Kanone auf Ständerlafette

Stacks Image 9590

Montage auf Ständerlafette

Stacks Image 9630

Einbauskizze Ständerlafette